Mundart

Blutbad im Gemeinderat (hessisch)

Wir befinden uns in einem idyllisch gelegenen, in einen Talkessel eingebetteten Dorf in Hessen. Eine Allee mit uralten Bäumen, die zu einem nahegelegenen See führt, ein Brunnen der rastlos am Dorfplatz vor sich hinplätschert: Das ist Gewissenruh. 
Ein kleiner Ort, dem hektisches Großstadtgetümmel oder das rastlose Treiben der heutigen Spaßgesellschaft vollkommend fremd sind. Man möchte glauben, dass sich hier seit Jahrzehnten, ja eigentlich seit Jahrhunderten nicht viel verändert hat, doch eines Tages wirft ein abscheuliches Geschehen einen dunklen Schatten auf das Dasein der Bürger von Gewissenruh. Der allseits geschätzte Bürgermeister wird ermordet aufgefunden.
Ein Mord in Gewissenruh? Und dann auch noch an der Ortsvorsteher? Polizeihauptmeister Dagobert Fleischbein steht vor einem Rätsel. Er macht sich mit seiner Vesperbox und der Kofferschreibmaschine auf die Suche nach dem Mörder. Ist er vielleicht Teil der eingeschweißten Dorfgemeinschaft? Oder war es womöglich ein Fremder?... gar ein Nicht-Hesse?
Wer ist Eulalia Stiftmeier, was hat sie mit der ganzen Geschichte zu tun? Wie weit ist sie in die Machenschaften des Gemeinderates verstrickt?

Es wurden leider keine aktuellen Veranstaltungen für diesen Tatort gefunden.
Nutzen Sie doch einfach die Suchfunktion, um einen passenden Krimidinner-Spielort in Ihrer Nähe zu finden.

Dinnerkrimi - Das Original in Ihrer Stadt