Vechta

Ihr Krimidinner Vechta verspricht Spannung pur. Geheime Mordfälle, mysteriöse Geheimnisse, seltsame Gestalten, das alles erwartet Sie in der wunderschönen Stadt. Unser Tatort "Hof Seggewisch", liegt idyllisch, inmitten der Natur und überzeugt seit Jahrzehnten mit seinem kulinarischen Angebot und mit gemütlichem Ambienter. Lassen Sie sich verwöhnen und genießen Sie ein leckeres 3-Gänge-Menü bei Ihrem Krimidinner Vechta. Unser Kriminal Dinner sorgt auch als Geschenk für eine wundervolle Überraschung. Und falls Sie sich auf keinen Termin festlegen möchten, können Sie auch einen Gutschein erwerben.

Sie möchten sich nicht auf einen Termin festlegen?
Dann erwerben Sie HIER bequem einen Gutschein .

Es wurden leider keine aktuellen Veranstaltungen für diesen Tatort gefunden!
Nutzen Sie doch einfach die Suchfunktion, um einen passenden Krimidinner-Spielort in Ihrer Nähe zu finden.

Krimidinner in der Kreisstadt

Vechta ist die Kreisstadt des Landkreises Vechta. Die Stadt hat eine lange Geschichte und wurde im 13. Jahrhundert gegründet. In Vechta gibt es einige historische Gebäude, darunter das Schloss, das als Sitz der Universität Vechta dient. Die Stadt hat auch eine bedeutende landwirtschaftliche Tradition und ist für ihre Pferdezucht und den Viehmarkt bekannt. Vechta hat etwa 33.000 Einwohner und bietet eine gute Infrastruktur mit Geschäften, Restaurants, Schulen und Freizeitmöglichkeiten. Die Universität Vechta ist eine wichtige Bildungseinrichtung, die sich auf Geistes- und Kulturwissenschaften, Sozialwissenschaften, Bildungswissenschaften und Wirtschaftswissenschaften spezialisiert hat.

Dinge die man, neben dem Krimidinner noch, in Vechta besucht haben sollte

Das imposante Schloss Vechta ist ein markantes Wahrzeichen der Stadt. Es wurde im 16. Jahrhundert erbaut und beherbergt heute die Universität Vechta. Das Schloss kann von außen besichtigt werden und bietet eine schöne Kulisse für Spaziergänge in seinem umgebenden Schlosspark. Der Alte Hafen in Vechta ist ein malerischer Ort, der zum Verweilen und Entspannen einlädt. Hier gibt es gemütliche Cafés und Restaurants, die einen schönen Blick auf das Wasser bieten. Vechta ist für seine Pferdezucht bekannt, und das Pferdemuseum bietet einen Einblick in die Welt der Pferde. Es zeigt Ausstellungen über die Geschichte des Pferdesports und informiert über die Bedeutung von Pferden in der Region. Die Vechtaer Mühle ist eine historische Windmühle aus dem 19. Jahrhundert. Sie wurde liebevoll restauriert und ist heute ein beliebtes Fotomotiv. Gelegentlich werden Führungen angeboten, bei denen man mehr über die Funktionsweise der Mühle erfahren kann.

Krimidinner Vechta – ein schaurig-schönes Erlebnis

Während des Krimidinners wird ein Kriminalfall präsentiert, der gelöst werden muss. Es gibt professionelle Schauspieler, die die Hauptrollen übernehmen und die Handlung vorantreiben. Die Gäste haben die Möglichkeit, Hinweise zu sammeln, Verdächtige zu befragen und ihre eigenen Schlussfolgerungen zu ziehen. Das Abendessen selbst wird in drei Gängen serviert, wobei die Gäste zwischen den Szenen des Krimis Zeit haben, um zu speisen und sich mit anderen Teilnehmern auszutauschen.

Dinnerkrimi - Das Original in Ihrer Stadt