Comedy

Ein Behördenmord

Corona hat uns alle lange beschäftigt und uns das Leben schwer gemacht. Umso schöner ist es doch jetzt in der Nachcorona Zeit etwas darüber lachen zu können. Mit Witz und Charme ist dieses Krimidinner definitiv etwas Extravagantes, wenn es darum geht einen komischen Mord aufzuklären! 

Um Menschenansammlungen zu vermeiden, kommen die Bürger jetzt nicht mehr aufs Amt, sondern das Amt zum Bürger. Alles im Schlepptau was das Beamtenherz höher schlagen lässt, machen sich Herr Trapp, Frau Kluge-Klug-Schimmler, Herr Hardler sowie Frau Nordmann, die im mittleren und einfachen Dienst arbeiten auf den Weg. Die Akten unter den Arm geklemmt, beamtenkonform gekleidet trudeln sie nach und nach bei den Bürgern ein, um ihnen alle möglichen Regeln näher zu bringen.  

Doch die Umstellungen bringt die Truppe ganz schön aus dem Konzept und so bricht Streit aus, alle geraten in Stress und der Wettkampf um die größte Kompetenz geht los. Dabei wird ein Beamter mit dem Aktenordner erschlagen. „Ein Beamtenmord“? 
Finden Sie beim Krimidinner heraus, wer dafür verantwortlich war!

Alle Termine

Freitag
84,90 EUR
VVK geschlossen
Sonntag
99,90 EUR
VVK geschlossen
Freitag
89,90 EUR
VVK geschlossen
Sonntag
99,90 EUR
VVK geschlossen
Freitag
84,90 EUR
VVK geschlossen
Donnerstag
89,90 EUR
Wenige Restkarten Restkarten: 2

Dinnerkrimi - Das Original in Ihrer Stadt